Chronologie 2005

09. Mai - Ein neuer Vorstand wird gewählt

Wir haben in Rahmen einer Wahlversammlung den langjährigen Vorstand unseres Vereins erneuert. Die Leitung bleibt in den bewährten Händen von Werner Frenzel, während die Aufgaben des Vertreters des Vorsitzenden der Modellbahnfreund Matthias Partzsch übernahm. Als Schatzmeister fungiert der Modellbahnfreund Peter Steude.

nach oben


06. Juni - Das große Gartenbahntreffen

Unserer Modellbahnfreund Wolfgang Skramusky lädt die Clubmitglieder zum Gartenbahntreffen in sein Grundstück ein.
Das Stellpult bietet einen Überblick über die
Gleisführung dieser romantischen Gartenbahn

Stellpult
Die beiden folgenden Bilder zeigen einen Ausschnitt rechts und links der Finnhütte, die von den Zügen 'hinterfahren' wird.
Der Blick nach rechts.
Rechter Abschnitt

Und der Blick nach links
Linker Abschnitt

nach oben


17. bis 19. Juni - Schulfest in Naundorf

7. Dorf- und Schulfest "100 Jahre Schule Naundorf" in Radebeul - Naundorf!
Wir sind mit unseren Spielanlagen in den Spurweiten H0 und G in den Räumen der Tischlerei Handrack dabei.
Das Interesse und die Begeisterung waren groß.
Die Spielanlagen

nach oben


12. bis 20. November - Die Austellung beginnt

Die jährliche große traditionelle Modelleisenbahnausstellung unseres Clubs im Vereinshaus Radebeul war wieder ein Zuschauermagnet. Wir bedanken uns bei allen Modelleisenbahnern und Besuchern für die anerkennenden Worte zum Inhalt und zu der Gestaltung der Ausstellung. Das diesjährige Motto der Ausstellung "Die Veränderungen liegen im Detail" wurde verstanden und wider erwartend gut angenommen.
Auf der INDOOR - Gartenbahn haben wir erstmalig erfolgreich Komponenten der Modellbahnsteuerung MpC von Gahler&Ringstmeier eingesetzt, so dass wir den bisherigen Einrichtungsbetrieb (Rundkurs) durch einen PC-gesteuerten Zweirichtungsbetrieb ablösen und damit den Fahrbetrieb noch bunter und störungsfreier gestalten konnten.
Die Gartenbahnanlage
Die Signale wurden "epochegerecht" (Epoche III) auf Formsignale umgerüstet. Der Antrieb dieser Signale erfolgt jetzt mit Druckluft. Auf der H0-Anlage wurde die Oberbauerneuerung auf der Nebenbahnstrecke mit dem Einzug eines neuen Brückenbauwerkes abgeschlossen.
Die H0 Anlage
Die H0 Anlage
Die H0e - Anlage Radeburg - Radebeul-Ost wurde in dem Detail Meierei vorbildgerecht (um das Jahr 1955) bis ins kleinste Detail gestaltet.
Die Meierei auf der H0e-Anlage
Die Jugendgruppe zeigte die ersten drei Segmente ihrer in Bau befindlichen TT-Anlage, in deren Zentrum der Bahnhof Walthersdorf (Erzgeb) liegt. Dieser Kern geht auf einen "Auftrag" des SMV an seine Jugendgruppen zurück. Auf der in letzter Minute fahrbereit gemachten Anlage fuhren auch die "Leihgaben" unserer Jugendlichen und deren Betreuer.
Die TT-Anlage der Jugendgruppe
Die Schauanlage erzählte in diesem Jahr die Geschichte der Eisenbahn - Triebwagen im Wandel der Zeit und spannte einen großen Bogen von 21 Bildern , mit dem Dampftriebwagen von Kittel beginnend bis hin zum ICE-2.

nach oben